Start

2014042919095000Hallo und einen Guten Tag!

Schön, dass Du meine Seite gefunden hast. Mein Name ist Jörg. Ich benutze diesen Blog um meine Radreisen ins Web zu stellen. Zum einen um mich selber an alles erinnern zu können und zum anderen um Gleichgesinnte zu finden und mich vielleicht mit ihnen auszutauschen.

Also meldet Euch! Schreibt Kommentare! Verlinkt zu Euren Reiseseiten.

Das Neue ist, dass ich erstmals einen Blog verwende, um meine Erlebnisse für die Nachwelt festzuhalten. Un wundervoll ist auch, dass ich nun endlich Zeit habe eine längere Radtour zu unternehmen. Beruflich zum Glück zZt. nicht so eingespannt habe ich Zeit für eine 4 – 6wöchige Tour. Fernradlerforum umgetan und fand eine Tour durch Südfrankreich ganz interessant. Siggi aus Ulm, selbst sehr radreiseerfahren, hat sie ausgearbeitet. Start und Ziel ist Genf. Vielleicht geht es aber zurück noch bis zum Bodensee. Je nach übriggebliebener Fitness, Wetterlage und Lust auf diese Verlängerung.

Bleibt dran!

09.07.14

Wie toll, aber auch anstrengend die Reise durch Frankreich und die Schweiz war, könnt ihr nun hier nachlesen.

Heute hole ich mein Fahrrad von der Inspektion. Die Kette musste nach diesen Touren mal ersetzt werden, der Zahnkranz hinten, und die Felge war auch schon ziemlich „zerbremst“. Kein Wunder bei diesen Abfahrten. 🙂

10.07.14

Ich habe es endlich geschafft den ganzen Blog neu aufzubauen. Wie ich ja schon geschrieben hatte, war der Online-Speicherplatz voll. Nun konnte ich den nicht einfach erweitern lassen, sondern musste alles neu installieren, die Datenbank, WordPress, Bilder kopieren und mit den Beiträgen verknüpfen. Es gibt zwar eine Importfunktion bei WordPress, aber die hat nicht hundertprozentig funktioniert.
Jetzt ist auch die Schweizroute drin und der Mainradweg. mit Moni zusammen. Musst Du gucken!
Als Highlight gibt es jetzt eine Übersicht der Fotos nach GPS-Daten auf Google-Maps. Sofern der GPS-Empfang funktionierte. Bei manchen Fotos hat mir das einfach zu lange gedauert und ich habe einfach losgeknipst. Unter dem Menüpunkt Bilderalbum.

11.07.2014

… und auch Fotos meiner früheren Radtouren sind unter „Bilderalbum“ verlinkt.

24.03.2015

Ooooh, es wird langsam Frühling. Wird Zeit das Rad mal wieder, an die frische Luft zu lassen. Es ist schon unruhig und ich sowieso.
Die neue Tour ist geplant, Siggi sei dank, die Fahrkarten gekauft …. das Fahrrad muß noch gepflegt werden, dann kann es losgehen.
Ich sage so nur so viel: Venedig, Adria, Griechenland und eine Alpenüberquerung stehen an.
Einzelheiten? Später. 🙂
Es wird spannend, freue mich schon.

19.08.15

Übrigen was ich schon immer mal veröffentlichen wollte, ist der Link zu Siggi’s Webseite: http://incontrosport.de/Sporttreffpunkt/sporttreffpunkt.html

Sie enthält nützliche Informationen zu den Campingplätzen und vor allem zu den Preisen. Schaut sie Euch mal an!

12.06.2016

Nun habe ich mich entschlossen, hin und wieder. auch meine Ausflüge mit Charteryachten und ähnlichem Schwimmmaterial, hier zu berichten. Unter Segeltouren.

05.11.2016

Nächste Neuerung: Nun meine erste richtige Backpackertour….. Unter „Zu Fuß“.

Kommentare (12)

  1. Fritz

    Hallo Jörg,

    Respekt vor dem was ihr da durchgezogen habt ! Der Bericht ist wirklich toll, man bekommt gleich Lust sich auf’s Rad zu setzen und loszuradeln. Da habt ihr Frankreich ja mit allen Sinnen genossen: Wind, Berge, Regen, Sonne, radeln, paddeln, das Essen, den Wein……….

    Vielleicht klappt’s ja wieder einmal mit einer Tour zusammen,

    Liebe Grüße Fritz

    Antworten
    1. joerg (Beitrag Autor)

      Hallo Fritz
      Vielen Dank für Deine Grüsse und das Du Dir die Mühe gemacht hast, alles zu lesen.
      Wir sehen uns bestimmt im August an der Route „Grünes Band“.

      Bis dann
      Jörg

      Antworten
  2. Moni

    Hallo Schatz, ich wünsche dir eine schöne Reise.
    Du hast den ganzen Winter gewartet, nun ist es endlich soweit.
    Genieße den Fahrtwind, den Frühling mit hoffentlich viel Sonne und gutem Wetter und die vielen neuen Eindrücke die du unterwegs von Land und Leuten einsammelst und uns in deinem wunderbaren Reiseblog mitteilst.
    Alles Gute, pass auf dich auf und bleib Gesund
    Moni

    Antworten
    1. joerg (Beitrag Autor)

      Oh Moni. 🙂
      Vielen Dank für diese guten Wünsche.
      Dann kann ja nichts mehr schief gehen.

      Antworten
  3. felix

    Wir sind gespannt auf Deine Berichte, lass‘ es Dir gut gehen, viel Spass, mmh, bestimmt viele Eindrücke von Land und Leute wie man sie im Urlaub nicht gewinnen kann und ein bissl beneid‘ ich da ;-).

    Antworten
    1. joerg (Beitrag Autor)

      Oh hallo Felix
      Schön von Dir zu hören.
      Vielen Dank für den Beistand.

      Antworten
  4. Martin A.

    LG aus Berlin in die Bretagne
    und ganz besondere Grüße an meinen Kollegen Detlef!

    Genießt die Zeit und die wunderschöne Landschaft dort…

    Toller Blog

    Martin

    Antworten
    1. joerg (Beitrag Autor)

      Vielen Dank für die Grüße. Werde Detlef bescheid sagen. Der ist noch beim Zeltaufbau. Geht heute alles etwas langsam, sind wohl zu viel gefahren. 😉

      Antworten
  5. Jan und Rosemarie Schuhmann

    Hallo Jörg ,
    deine Reiseberichte haben uns sehr gut gefallen und sie sind sehr spannend aber auch lustig geschrieben.
    Meine Mutter Rosemarie hat mit uns auch Erlebnisse zu Jugendweihreisen aufgeschrieben (Hefterweise) gab noch kein I-Net und sie sind ein kleiner Beweis der erlebten Eindrücke.
    Na für die nächste Reise solltest du schon ein Abenteuer zusammen mit deiner Freundin planen. Liebe Grüße aus DRESDEN sendet euch Bindigs JAN + Rosi

    Antworten
    1. joerg (Beitrag Autor)

      Oh, Jan!
      Das ist ja eine Überraschung.
      Vielen Dank, dass Du Dich durch meinen Reisebericht „gearbeitet“ hast und toll,
      dass er Dir auch noch gefallen hat.
      Mit Dir hatte ich garnicht gerechnet. Wird man doch immer wieder überrascht.
      Auf diesem Weg: Viele Grüße an den gesamten Dresdener Teil der Familie!

      Ja, die nächste Reise mache ich mit Moni zusammen. Im Sommer fahren wir
      wieder Fahrrad. Diesmal an der Isar entlang und nächstes Jahr vielleicht
      zusammen nach Asien.

      Bis bald
      Gruß
      Jörg

      Antworten
  6. Markus

    Hi Jörg,
    bin bei der Suche nach Fahrrad Touren in Masuren auf deinen Blog gestoßen und bin überwältigt von deinen Bildern.

    Hast du vl noch Infos welche Strecke du gefahren bist? Weißt du ob es unterwegs Übernachtungsmöglichkeiten (Pensionen usw) gibt?

    Lg
    Markus

    Antworten
    1. joerg (Beitrag Autor)

      Hallo Markus
      Vielen Dank für Dein Interesse.
      Ich bin die Strecke, ganz einfach, nach diesem Bikeline-Radführer gefahren. Leider habe ich das Büchlein nicht mehr und kann Dir
      nichts Genaueres darüber berichten. Start und Ende war in Olsztyn, deutsch Allenstein. Dort sind wir mit dem Zug angereist.

      Wir waren meist auf Zeltplätzen. Aber es gab auch genug Hotel, Zimmer und kleine Pensionen unterwegs.

      Ist eine wunderschöne Ecke dort. Etwas segeln waren wir auch zwischendurch. Muss man mal hin!

      Eine gute Reise!
      Jörg

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.