8. Tag, Neu Trebbow – Gatsch Eck (kurz vor Neubrandenburg)

10.09.16, Samstag, 58 km

Wir halten uns heute genau an die Route im Tourenbuch. Da die Wege versprechen, heute radfahrgeeigneter zu sein.
Wir rollen durch kleine, hübsche, herausgeputzte Dörfer. Ein einsamer See liegt am anderen, oft eingesäumt durch dichte Buchenwälder, die uns zum Glück reichlich Schatten spenden, denn es ist wieder ein heißer Tag.
Wir kommen durch Fürstensee, Carpin, Blankensee… Alt Rehse. Schöne Strecke. Es gibt nur einen Nachteil: Wir müssen ganz schön kräftige Steigungen überwinden. Zwischen den vielen Seen gibt es eben immer wieder Berge.
Wir zelten direkt am Tollensesee. Abendbrot gibt es heute am Imbiss. Keine Lust mehr zum Kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.